Jens Vietze

Elektriker, Diplomsozialpädagoge, Sozialtherapeut/Sucht (VDR)

Ich wurde am 29. März 1968 in Schönebeck geboren. Nach meiner Ausbildung zum Elektromonteur arbeitete ich 3 Jahre als Hauswirtschaftspfleger (Betreuung älterer Menschen) und machte meinen Zivildienst im Pflegeheim. In dieser Zeit war ich sieben Jahre als ehrenamtlicher Suchtkrankenhelfer und in der Kinder- und Jugendarbeit tätig. Durch diese Arbeit und die Ausbildung zum Suchtkrankenhelfer sammelte ich reichhaltige Erfahrungen und vertiefte mein Wissen über den Umgang mit legalen Drogen und den Problemen, die aus einem dauerhaften Missbrauch entstehen können. Das theoretische und praktische Arbeiten mit Konsumenten illegaler Drogen erfolgte durch das Studium in Hannover, die ehrenamtliche Mitarbeit (streetwork Drogenszene) bei einer Drogenhilfeeinrichtung (www.neuesland.de) - wo ich zeitweise auch in der Therapievorbereitung mit Drogenabhängigen zusammenlebte - sowie der vierjährigen Arbeit in einer überbetrieblichen Ausbildungsstätte im Bereich Bau. Ich habe seit Januar 2004 die Drogenberatungsstelle SOMATRiX mit aufgebaut und in dieser Zeit eine therapeutische Zusatzausbildung zum Sozialtherapeuten/Sucht (VDR) Richtung Verhaltenstherapie absolviert, die ich im Januar 2009 beendet habe.

Jürgen Behring

Diplom-Sozialpädagoge, Suchttherapeut (VDR)

1958 in Lübbecke/Westfalen geboren, schlug ich mit 42 Jahren meine therapeutische Laufbahn ein. Ich verließ meine Heimatstadt und absolvierte in Berlin eine familientherapeutisch orientierte Weiterbildung zum Sozialtherapeuten-Sucht. Es war mein Jugendtraum, Therapeut zu werden. Leidvolles Schicksal in meinem familiären Umfeld und christliche Suche trieben mich an, das Leben verstehen zu wollen und zum Guten beizutragen. Mit 15 Jahren kam ich in einer christlichen Kommune um eine Rockband („Truth by Christ“, später als „Eden“ bekannt) auch zeitweise mit der Drogenszene in Berührung. Eine erste Beraterausbildung bei der Telefonseelsorge, Politisches Engagement, Studium, Arbeit in der Behindertenhilfe, aber auch einige Jahre als Verkaufsfahrer über Land, Mitwirkung in einem Bürgerhausverein mit Vortragsorganisation („Leben und Sinn“), Singen im Chor … bunt waren wechselnde Stationen meines Lebens. Über Psychotherapie lernte ich die Anonymen Selbsthilfegruppen kennen und schätzen. Dr. Ingo Gerstenberg, der Mitbegründer der ersten Drogentherapieeinrichtung in Deutschland (Freeclinic Heidelberg) hat mich sehr geprägt, ebenso wie viele andere Therapeuten, bei denen ich über viele Jahre Therapien oder Fortbildungen besuchte. Ich wollte es wissen. Wer bin ich? Was wirkt in der Seele? Was hilft? Heute blicke ich auf fast 20 Jahre klinische Tätigkeit als Suchttherapeut in verschiedenen Rehabilitationskliniken (Schwerpunkte: Alkohol, Drogen, männerspezifische Suchttherapie, Trauma und Sucht). Die Liebe hat mich nach Brandenburg geführt. Nun freue ich mich, meine vielfältigen Erfahrungen bei SOMATRiX, bzw. in der AH Suchtberatungsstelle einzubringen.

SOMATRiX

Kontakt- und Drogen-
beratungsstelle für
junge Leute

Rathenower Str. 2-3
14770 Brandenburg
an der Havel

Telefon:
(0 33 81) 20 99 80-0/-1

Fax:
(0 33 81) 52 49 56

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:

Di 12:00 - 18:00 Uhr
Do 10:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung